Antwerpen

Antwerpen – ein belgischer Ausflug nach „Holland“

Veröffentlicht am

Neben Brüssel wollten wir noch eine andere belgische Stadt sehen. Da ich schon einmal in Gent war, wir uns gegen das Freilichtmuseum Brügge entschieden und gutes Wetter für den Norden angesagt war, stand Antwerpen als Ausflugsziel an.   Schon der allererste Eindruck von Antwerpen, nämlich die Ankunft am Bahnhof Antwerpen-Centraal, ist überwältigend. Obwohl mir Bahnhöfe eigentlich nichts geben, war ich schwer beeindruckt. Deshalb hält der separate Beitrag Antwerpens Eisenbahn-Kathedrale einige Hintergründe […]

Antwerpen

Antwerpens Eisenbahn-Kahedrale

Veröffentlicht am

Der Hauptbahnhof von Antwerpen, also Antwerpen-Centraal – was bitte soll der können? Angeblich der viertschönste Bahnhof der Welt. Behauptet die PR-Abteilung der Antwerpener Tourismus-Beauftragten? Ja, was sollen die denn auch sonst sagen. „Schönster Bahnhof“ haben sie sich wohl nicht sagen getraut, dann eben „viertschönster“. Antwerpen – mehr dazu unter Antwerpen, ein belgischer Ausflug nach Holland – hat ja auch nur den zweitgrößten Hafen Europas und nicht den größten. Sagen die […]

Antwerpen

Streetart: auf den Spuren der belgischen Graffiti Szene

Veröffentlicht am

Graffiti war uns bisher eher als „Schmiererei“ ein Begriff. Zumindest sind die meisten in Wien für uns sichtbaren Sprayereien vorwiegend Schimpfwörter, radikale Parolen oder undefinierbare Farbgemische.   Kunstwerke auf Hausmauern In Brüssel lernten wir die schönen Seiten von Graffiti kennen. Echte Kunstwerke sind da auf manchen Hausmauern zu finden. Es gibt sogar eine Reihe von Wandgemälden, die mit einer silbernen Tafel versehen sind. Sie markieren den Comic Strip Walk. Auf […]