11. Advent-Türchen 2020

Wurzeln sind wichtig im Leben, aber wir haben Beine, keine Wurzeln. Und Beine sind dafür gemacht, woanders hinzugehen.

Pino Cacucci

Es gibt nicht Schöneres, als die eigenen Beine dafür zu nutzen, woanders hinzugehen. Und dabei neue, interessante, spannende oder unbekannte Gebiete oder Kulturen zu entdecken. Um dann wieder nach Hause, also zu den Wurzeln zurück zu kehren.

Hinter dem 11. Advent-Türchen verbergen sich die Adelie-Pinguine. Die Pinguin-Küken nutzen ihre Beine, obwohl laufen gar nicht die Stärke von Pinguinen ist. Jedenfalls laufen sie dem adulten Pinguin nach, weil sie Futter wollen.

Wir haben gelernt, dass die Pinguineltern so heraus finden, welches der beiden Küken noch hungrig ist. Denn beim Lauf gibt das satte Küken bald auf und macht es sich gemütlich. Das andere Küken ist durch den Hunger so motiviert, dass es so lange läuft, bis es Futter ergattert hat.

Foto & Video: Reisephilie @ Gourdin Island, Antarktis, 19.1.2020

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.