Fahrrad-Tour im Turia

Valencia macht uns echt Freude. Die Sonne scheint vom wolkenfreien Himmel. Also perfektes Wetter, um endlich wieder unbeschwert Zeit im Freien verbringen zu können.

Optimale Fahrradstadt

An diesem schönen Samstag borgten wir uns Fahrräder aus. Denn Valencia ist perfekt für die Fortbewegung mit dem Drahtesel. Die Infrastruktur ist optimal auf den Fahrradverkehr ausgelegt. Überall sind Radwege, die gut markiert und – an relevanten Stellen sogar baulich – getrennt von Fußgängern sowie Busverkehr und Autoverkehr sind.

Außerdem sind die Radwege zweispurig, also so breit, dass entgegenkommende Radfahrer immer beide genug Platz haben, um aneinander vorbei zu fahren. So macht radeln echt Spaß .

Leihfahrräder farblich sortiert

Im Laufe des Tages haben wir heraus gefunden, dass es eine bunte Palette an Leihfahrrädern gibt. Je nach Verleiher eine bestimmte Farbe. Unsere waren pink, was – zwar ungeplant, aber trotzdem – gut zu meinem Outfit passte. Außerdem zeichnete sich auch jedes Leihfahrrad durch ein fettes Absperrschloss und einer gut sichtbaren Telefonnummer aus. Das wichtigste war allerdings, dass die Velos wirklich gut funktionierten und leicht fahrbar waren.

Park des trockengelegten Turias

Wir erkundetem den 9 Kilometer langen Grünstreifen Jardín des Turia. Das ist eigentlich ein stillgelegtes Flussbett, das unter Diktator Franco eine Autobahn hätte werden sollen. Glücklicherweise wurde das so nicht realisiert, sondern später zu einem wunderbaren Naherholungsgebiet ausgebaut.

Abwechslung im Jardín des Turia

Wir sind den gesamten Streifen abgefahren, der sich vom Parc de Capcalera bis zur Ciudat de les Arts y les Sciencias erstreckt. Sehr nett ist, dass bei der Gestaltung und Bepflanzung jeder Abschnitt anders ausgestaltet wurde.

Natürlich ist auch dieses Gebiet durchgehend mit Radwegen ausgestattet.

Außerdem sind hier zahlreiche Sportplätze zu finden. Beispielsweise für Skateboard, Basketball, Fußball, Baseball oder American Football. Aber auch Tischtennistische, Klettergerüste für Kinder, ein See mit Booten und diverse Springbrunnen oder Wasserflächen. Also die volle Abwechslung.

Jedenfalls haben wir immer wieder Fotografie- und Entspannungspausen eingelegt und einen superschönen Tag im Grünen mitten in Valencia verbracht.

Share this:

3 Gedanken zu „Fahrrad-Tour im Turia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.