NeukaledonienNoumea

Faszination Breakdance

Ich wusste gar nicht, dass es Breakdance noch gibt. Für mich ist das eher ein Relikt aus den 80iger Jahren. Bisher hatte ich auch nur TV-Aufnahmen oder Filme mit Breakdancern gesehen. Doch heute stolperte ich am Place des Cocotiers zufällig über eine ganze Reihe an Breakdancern. Immer wieder hatte ich schon ein paar Burschen dort auf den Wiesen einzelne Moves üben gesehen. Doch eine Challenge bisher noch nicht.

Jedenfalls waren dort eine ansehnliche Reihe an sportlichen, knackigen Burschen. Nicht nur, dass sie sich mörderisch gut bewegen können, sind sie offensichtlich topfit und wenn das T-Shirt bei Kopf-über-Moves hinauf rutscht, kann man auch einen anbetungswürdigen Sixpack sehen. Also war es in jeder Hinsicht ein sehenwerter Nachmittag.

Fotos lassen sich bei so vielen schnellen und unvorhersehbaren Bewegungen nicht besonders leicht machen. Ich habe mein möglichstes versucht und hoffe, so doch ein bisschen was von der Stimmung transportieren zu können. 

Um die Faszination der Bewegungen nachvollziehen zu können, gibt es hier drei Videos

Breakdancer Place des Cocotiers (1)

Breakdancer Place des Cocotiers (2)

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.