Auf den Spuren von Di Caprio

Nach dem wir ein sehr nettes Hotel in Phuket gefunden haben, haben wir die unmittelbare Gegend erkundet und uns dann auf einen guten Cafe Latte gesetzt. Endlich hatten wir es wieder mit total freundlichen Thais zu tun und bald waren die unfreundlichen Touristenabzocker der „Minivanmafia“ vergessen. Dann sind wir durch die Stadt geschlendert, die viele alte von Chinesen erbaute Häuser hat. IMG_1061Bis wir zum On On Hotel kamen. Das ist jenes Hotel, in dem Leo Di Caprio am Anfang des Filmes The Beach ist. Im Film spielt die Szene zwar in der Khao San Road in Bangkok, doch gedreht wurde hier im On On. Freundlich haben uns die Rezeptionisten hereingewunken und wir durften fotografieren. Die genießen es wohl, so berühmt zu sein. Doch wohnen würden wir dort auf keinen Fall, denn gleich im Innenhof sind uns eine Menge Kakalaken begegnet. Außerdem schaut es ziemlich schmuddelig aus. Doch Fotografieren musste für Sue sein. Den weiteren Abend haben wir dann noch mit eine super leckeren Essen in einem Straßenlokal und bummeln verbracht.

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.