FreifallIndonesienJavaPangandaran

Vom Regen zum Sonnenuntergang am Strand

Während ich hier in der Strandbar in Pandagaran sitze und meinen Mangoshake genieße, taucht die Sonne nun endgültig im Meer unter.

Nach einer eigentlich recht simplen Anreise freue ich mich am meisten über das gute Wetter. Einfach war es deshalb, weil mir der Homestay-Mitarbeiter genau erklärt hat, welchen Bus ich wo am schnellsten bekomme, um zum Busbahnhof zu kommen. Da war überraschenderweise alles total übersichtlich. Die Fahrt hat zwar fast 8 Stunden gedauert, doch desto näher wir in Richtung Meer kamen, umso schönere wurde das Wetter.
Quartier habe ich mir für die nächsten Tage auch schon gesichert. Das heißt, Weihnachten spielt es für mich heuer mit Strand, Sand, Palmen & Meer!

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.