Ein Drink mit Ausblick auf das nächtliche Singapur

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Singapur

Nach einem, endlich mal lokalen also malayischen Frühstück, habe ich meine Sachen zusammengepackt, um das beschauliche Städtchen Melaka wieder zu verlassen. Obwohl es so klein ist, habe ich eine gute Stunde gebraucht, um zum Busterminal zu kommen. Abgesehen davon, dass der Citybus nur alle 40 Minuten fährt, ist er gleichzeitig so eine Art Sightseeingbus und […]

KL-Lieblingsplatz Petronas Towers

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Kuala Lumpur, Malaysia

Schon bei meinem ersten Besuch in Kuala Lumpur haben mich die Petronas Towers beeindruckt. Und sie gefallen mir noch immer so gut wie damals. Ich finde sie ausgesprochen hübsch. Zudem gibt es dort eine wunderschöne Parkanlage vor den einstmals höchsten Türmen der Welt. Mit einem Teich und wunderbaren Wasserspielen. Da kann man schon einen ganzen […]

Canopy Walkway im selbstgebauten Wald FRIM

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Kuala Lumpur, Malaysia

Nachdem ich gestern eine Stadt besucht habe, die am Reißbrett entworfen wurde, war ich heute in einem Wald, der erst vor rund 100 Jahren „gegründet“ wurde. Auf einem 600 ha großen Gelände, auf dem früher Sägewerke standen bzw. Zinn abgebaut wurde, errichtete man einen Wald. Und gleich ein Forschungsinstitut dazu, um Wald und heimische Pflanzen […]

Eine Stadt wo früher Ölplantagen standen: Putrajaya

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Malaysia, Putrajaya

Auf der Dachterrasse des Hostels, auf der ich jetzt auch gerade wieder sitze um Fotos zu sortieren und Blog zu schreiben, hatte ich heute ein kurzes Frühstück. Wie in jedem Hostel gibt es neben Kaffee und Tee, nur Toast mit Butter und künstlich schmeckender Marmelade, die ich natürlich weg lasse. Aber selbst als Frühstücksverweigerer geht […]

Viele Kilometer bis zum KL-Lake Garden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Kuala Lumpur, Malaysia

Von Donnerstag auf Freitag, meiner ersten Nacht in Kuala Lumpur, habe ich mit Socken und Pullover geschlafen. Nicht nur, dass ich seit ein paar Tagen herumschnupfe, war ich noch total übernachtig und dementsprechend war mir kalt. Dafür bin ich Freitag frisch, munter und pumperlgesund wieder aufgewacht 🙂 Und zu neuen Taten bereit. Also habe ich […]

Von Bali direkt ins historische Zentrum von Kuala Lumpur

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Kuala Lumpur, Malaysia

In Kuta hatte ich mir zuerst Sorgen wegen der dem Hotel gegenüberliegenden Baustelle gemacht. Da sie dort noch arbeiteten als es schon finster war, dachte ich mir, der Lärm könnte vielleicht etwas stören. Doch gegen den Lärm, der dann folgte, war der Baustellenlärm quasi nur so laut wie ein Wimpernschlag. Ab zirke 22 Uhr, dröhnte […]

Tradition trifft auf Touristenhochburg: Begräbniszeremonie meets Kuta-Pauschaltouristen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Kuta

Da ich morgen um 4 Uhr in der Früh am Flughafen sein muss, bin ich heute schon nach Kuta gekommen. Gleich in der Früh, damit ich mir den turbulenten Ort auch noch ein bisschen anschauen kann. Im ersten Moment war es ein kleiner Kulturschock. Von der esoterischen, künstlerischen, entspannten Kleinstadt in ein Touristenmekka, in dem […]

Die letzten Tage von Ubud

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Ubud

Die 2 Tage, also Montag und Dienstag, die ich nach Candidasa noch in Ubud verbracht habe, fühlten sich ein bisschen wie heimkommen an. Ich mag Ubud sehr! Ich fühlte mich dort echt wohl. Ubud ist eine sehr künstlerische und esoterische Stadt. Und da dort viele „Erleuchtete“ sind, gibt es ein rießengroßes wunderschönes perfekt bespieltes Yogazentrum. […]

Schmetterlingstanz auf Candidasas Kuhweide

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Candidasa, Freifall, Indonesien

Eigentlich wollte ich heute in den Orchideengarten von Candidasa. Am Weg dorthin erhielt ich die Information, dass er wegen des lokalen Silent Day bzw. Neumondtages geschlossen ist. Dort angekommen beäugten mich erst einmal rund 50 Augenpaare und dann erklärte man mir es sei gerade nicht Saison für die Blüten. Also zog ich einfach weiter und […]

Wow! Unbeschreiblich schöne Wasserpaläste

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Candidasa, Freifall, Indonesien

Am Freitag war ich wieder einmal mit dem Moped unterwegs. Am Vorabend versuchten mir zwei überwuzelte hier ansässige Australier zu erklären, dass es fast den Tod bedeutet selbst zu fahren. Sie wollten mir ein Auto mit Chauffeur einreden – irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass sie entweder totale Angsthasen sind oder Vermittlungsprovision bekommen […]

Auf der Suche nach WiFi in Candidasa

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Candidasa, Freifall, Indonesien

Als ich am Donnerstag in Candidasa ankam fand ich gleich ein Zimmer im Homestay neben der Bushaltestelle. Leider hatte es kein Internet. Deshalb habe ich mich bei der Erforschung dieses Ortes auch auf die Suche nach WLAN gemacht. Gleich aufgefallen ist mir, dass die wenigen lokalen Warungs leider untergehen zwischen den Touristen-Restaurants, die neben für […]

Ubud ist so wie Bali ein großer Gemischtwarenhandel

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Ubud

Am Mittwoch war es in Ubud auf Bali so weit. Ich hatte erstmals Schwierigkeiten mit meiner Wäsche. Normalerweise funktioniert es tadellos, dass ich sie abgebe und zum versprochenen Zeitpunkt zurück bekomme. Diesmal war Mittwoch 17 Uhr ausgemacht, aber als ich dort ankam war der Laden schon geschlossen. Ich habe dann in den Nachbarläden nachgefragt und […]

Dem Abschied folgt hoffentlich bald ein Wiedersehen in Neukaledonien

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien

Die letzten gemeinsamen Tage, also Montag bis Mittwoch, nach Gili Air haben Anissa und ich in Ubud verbracht. Aufregend war gleich die Rückkehr von der Insel, weil Anissa trotz 2 verschiedener Kreditkarten kein Geld aus irgendeinem der zahlreichen ATMs (Geldautomaten) bekam. Euros hatte sie auch nicht mehr genug und Neukaledonisches Geld wechseln sie hier nicht. […]

Bunte Begräbniszeremonie in Ubud

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Ubud

Die Tage hier in Ubud verbringe ich gerade recht gemütlich, ohne Ausflüge und Pläne. Nichts desto trotz sind sie mit recht abwechslungsreichen Situationen gespickt und bunt. Ein paar Beispiele gefällig? Gut, dann stelle ich mal ein kleines Potpourri zusammen: Am Mittwoch schauten wir, bevor wir einen Spaziergang durch die Reisfelder begannen, beim Haus des Kanadiers […]

Pflichtprogramm in Ubud: Affenwald & Tanzaufführung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Ubud

Am Sonntag habe ich mich wieder mit Anissa, der Neukaledonerien, die ich am Vorabend kennen lernte, getroffen. Wir sind zusammen durch die Straßen von Ubdu geschlendert, haben den Markt besichtigt, ein bisschen in Geschäften gestöbert und die Locations von Yogaanbieter besichtigt. Affenwald Natürlich sind wir auch in den Affenwald von Ubud gegangen. Als wir da […]

Vollmond & Metallgott, 2 gute Gründe für Tempelzeremonie in Ubud

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Ubud

Lovina habe ich heute hinter mir gelassen. Die beiden Mopedtouren der letzten Tage waren gut, aber Lovina selbst gibt dann doch nicht sehr viel her. Bzw. ist es mit zu Pauschaltouristen-mäßig vorgekommen – obwohl es dort gar keine Pauschalttouristen gibt. Ubud Also begebe ich mich jetzt auf die Spuren von Eat, Pray, Love und bin […]

Meistfotografierter Tempel Balis: Pura Ulun Danu Bratan

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Lovina

Das Moped habe ich mir in Lovina gleich für 2 Tage ausgeborgt und bin heute in der Früh gleich wieder losgefahren, um das gute Wetter zu nutzen. Erfahrungsgemäß kommen die Wolken und falls es regnet auch die Tropfen, meist am Nachmittag. Und da der Pura Ulun Danu Bratan, der Tempel, den ich mir heute angeschaut […]

Rund um Lovina – Mopedtour im Nebel

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Lovina

Heute habe ich mir in Lovina ein Moped ausgeborgt, um die Gegend zu erkunden. Und weil die Frage schon aufgetaucht ist. Nein, ich bin nicht in voller Montur bzw. Schutzausrüstung unterwegs. Ich nehme da sowieso immer die Haltung der Mopedfahrer aller Länder in SO-Asien ein. Einfach aufsitzen und losfahren. Moped ist alles Die Einheimischen nehmen […]

Hilfe, ich bin komplett mit roten Punkten übersät

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Lovina

Schon gestern beim Schnorcheln habe ich immer wieder Stiche auf meiner Haut gespürt. Und dann auch die verantwortlichen Biestet, nämlich Miniquallen entdeckt. Ausweichen kann man da kaum und die Stiche waren leicht auszuhalten. Anschließend habe ich aber viele rote Punkte auf meinem Körper gesehen. Was mich vorerst nur leicht beunruhigte. Doch am Abend ging es […]

Biorock in Pemuteran: Künstliches Riff unter Strom

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Pemuteran

So baut man ein Riff, wenn keines mehr da ist: ein bisschen Strom, ein bisschen Eisen, ein paar Babykorallen. Künstliches Riff Schon vor einigen Jahren habe ich eine Reportage über das einzigartige künstliche Riff gesehen, das in Bali angelegt wurde. Das hat mich so fasziniert, dass ich mir auch die Wiederholung der Reportage angesehen habe. […]

Auf Bali abgetaucht

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Pemuteran

Wenn es denn schon so viele Tauchschulen gibt und die Insel Menjangan angeblich mit den schönsten Tauchplätzen von Bali aufwarten kann, dann muss ich einfach tauchen gehen. Also habe ich gleich über die Tauchschule, die zum Hostel gehört, gebucht. Das war ein richtiger Genusstauchgang. Los ging es heute, Montag, erst um 8.45 Uhr. So konnte […]

Nach 30 Minuten wieder 1 Stunde zeitiger @ Bali

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bali, Freifall, Indonesien, Java

Mein Plan am Samstag war auf dem Weg von Surabaya nach Bali evt noch den Vulkan Bromo einzubauen. 4 Grad und das Fehlen von festen Schuhen, Pullover und ordentlicher Jacke hat mich gleich wieder davon abgebracht. Von im Bus zugestiegenen Deutschen erfuhr ich, dass es doch ein paar Grad wärmer und „ganz nett“ ist. Und […]

Abschied von Ko Samet und von Thailand …

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bangkok, Freifall, Ko Samet, Thailand

Beim Anreisen auf Ko Samet hatten wir uns für die gemütliche Fähre und anschließendes Pick Up-Taxi entschieden. Den Weg zurück aufs Festland haben wir heute mit dem Speedboot genommen. So wirklich hat es diesen Namen allerdings nicht verdient. Was nicht am Tempo des Bootes liegt, sondern an den zahlreichen Passagieren, die von verschiedenen Stränden abgeholt […]

Wetterkapriolen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Indonesien, Thailand

Während Wien im Schnee versinkt und Jakarta im Wasser untergeht müssen wir uns hier in Ko Samet mit Wind am sonnigen Strand beim Frühstück arrangieren 😉 Da jetzt schon einige gefragt haben. Ja, ich fliege wieder zurück nach Java, aber nicht nach Jakarta sondern nach Surabaya in den Osten der indonesischen Insel. Somit erwartet mich […]

Ausflug nach Bibione, Carole & Lignano ;-)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Ko Samet, Thailand

Natürlich kann man die Tage und Stunden hier auf Ko Samet mit Dingen wie in der Sonne am Strand liegen, in der Hängematte liegen, auf der Schaukel dahinwippen, im Meer plantschen oder schwimmen, das Meer beobachten, die Leute beobachten, lesen, einen ganzen Nachmittag verschlafen u. ä. tagfüllend gestalten. Doch manchesmal ist mir nur das Leben […]

Weißer Sandstrand trifft blaugrünes Meer in idyllischer Bucht

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Freifall, Ko Samet, Thailand

Donnerstag war unser letzter Abend in Bangkok, den wir mit einem echt genialen Essen verbracht haben. Mit Rung, die uns zur Party und in den TV-Sender eingeladen hatte, und Kim, eine weitere Thai-Freundin von Rung, waren wir in einem Restaurant, in das keine Touristen kommen. Dort haben ganz viele verschiedene Speisen gegessen, die wir nicht […]

Besuch in Ayutthaya, der Hauptstadt Siams

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ayutthaya, Freifall, Thailand

Dienstag Vormittag sind wir mit Bus und Skytrain, bei denen wir uns schon gut auskennen, zur Skytrain-Station gefahren, bei der Minibusse nach Ayutthaya in rund einer Stunde abfahren. Nach ein bisschen suchen haben wir auch den passsenden Minibus gefunden. Wo man da hier nie nachlesen kann ob es stimmt, weil wir die „Zwetschkenschrift“ nicht wirklich […]