FreifallSingapur

Singapur neu & modern

 
IMG_8719
Nach einem Mittagessen in einem chinesischen Foodcourt, wo ich außer den Nudeln nicht genau gewusst habe, was es ist, habe ich mir den neuesten Teil von Singapur angeschaut: die Marina Bay. Den Teil gab es noch nicht, als ich vor 8 Jahren hier war. Ist nämlich alles aufgeschüttet. Als Landgewinnung wird nicht nur in Dubai betrieben 😉

Ein Wort dazu: großartig! Mir hat es total gut gefallen. Die gesamte Skyline ist voll beeindruckend und jedes Detail ist ur schön gemacht. Man kann um die Bay so richtig gemütlich herumschlendern. So wie überall in Singapur gibt es auch ganz viele Möglichkeiten, sich hinzusetzen. Dabei wäre ich ein paar Mal fast eingeschlafen – die Zeitumstellung habe ich eben noch nicht ganz geschafft 😉

Jedenfalls ist hier ein Highlight nach dem anderen zu finden. Ein paar wenige Beispiele: das Marina Bay Sands-Hotel, die Helix-Brücke, die größte Seebühne weltweit usw. Schaut euch einfach vom neuesten Teil Singapurs die beeindruckendne Bilder an.

Den Abend habe ich auf der Orchard Road ausklingen lassen. Die hat mich nicht mehr so beeindruckt, weil ich die ja kenne und sie inzwischen zur Baustelle mutiert ist. Und noch schockierender war die Tatsache, dass ich hier dem Weihnachtswahn in keinster Weise entkommen werde. Nicht nur die Deko, die Weihnachtsbäume auch ein paar Lieder habe ich schon gehört – sehr unpassend!!!!

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.