Ko Pha NganThailand

Su’s Bakery

Heute waren wir mal so richtig anders frühstücken. IMG_1481Wir sind in Su’s Bakery – wieder am anderen Ende des Strandes, den wir wieder mal über die Straße genommen haben. Dort angekommen suchten wir uns einen Tisch aus und der Europäer im Lokal merkte natürlich, dass wir deutsch sprachen. Es ist uns jetzt das erste Mal passiert, dass jemand gleich mit uns deutsch sprach. Er, der Mann von Sue (das ist nicht die Abkürzung für Susanne, sondern für Suriyana oder so ähnlich), lebt schon seit 10 Jahren in Thailand und betreibt hier das Lokal. Gleich erzählte er uns, dass er auch richtiges Brot hat. Fredy schlug gleich ordentlich zu, nicht nur beim Brot sondern gleich mit Salami. Naja, muss auch mal sein. Anschließend haben wir uns in der Bücherei von Su’s Bakery noch Bücher ausgeborgt. Hier gab es echt eine große Auswahl an deutschsprachiger Litaratur. Natürlich auch nur Strandlektüre. Da wir aber für die nächsten Tage nicht die großen Sprünge vorhaben, ist es nicht schlecht, auch mal was zum Lesen zu haben. Anschließend sind wir wieder über den Strand zurück ins Dolphin.

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.