TaipeiTaiwan

Taipei 101 auf Platz 5 abgerutscht

Taipei Financial Center mit guten 500 Metern inzwischen nur mehr der fünfthöchste Wolkenkratzer.

Mehr als die Höhe, beeindruckt mich aber das Aussehen eines Hochhauses oder Turms. Im Falle des Taipei 101 ist die Form einem Bambus nachempfunden. Wie auch bei vielen anderen Gebäuden geht es nicht immer nur um die Optik an sich, sondern auch um die Bedeutung dahinter.

Bambus mit 101 Stockwerken

Bei Chinesen gibt es unendlich viele Zeichen für Glück oder Unglück. Deshalb ist ganz klar, dass Bambus natürlich für etwas Gutes steht, wenn das höchste Bürogebäude von Taiwan in Form eines Bambus gebaut wird. Bambus ist ein Symbol für Langlebigkeit, Reichtum und große Widerstandskraft.
Die Bedeutung für 101 ist auch ganz einfach. 100 ist die perfekte chinesische Zahl. Und da nur perfekt zu wenig ist, entschied man sich für 101, weil das um eins besser ist als die perfekte Zahl ist. Allerdings steht 101 hier nicht für die Höhe in Metern, sondern für die Anzahl der Stockwerke.
Bei so vielen Glückssymbolen kann ja gar nichts mehr schief gehen.

Was Rekorde betrifft, kann der Taipei 101 doch noch welche aufstellen. Nämlich das höchste grüne Gebäude, den weltweit schnellsten Personenlift und den größten Schwingungsdämpfer der Welt.
Grün bezieht sich nicht auf die Farbe des Hauses, sondern auf die Ökologie des Gebäudes, für die der 101 sogar eine Auszeichnung in Platin erhalten hat.
Die Liftfahrt zur Aussichtsplattform fühlt sich zugegebenermaßen wirklich schnell an. Aber einen gefühlten Unterschied zu anderen Aufzügen kann ich nicht bestätigen.

Goldene Kugel

Allerdings ziemlich beeindruckend ist die mächtige goldfarbene Kugel, die hoch oben mitten im Turm an Seilen hängt. Ein ausgleichender Schwingkörper ist notwendig, weil so hohe Gebäude immer starken Schwankungen ausgesetzt sind. Da Taiwan in einer höchst aktiven Erdbebenzone liegt, ist das für den 101 noch wichtiger. Großartig ist aber, dass man diese Goldkugel besichtigen und sogar fast berühren kann, weil man so nahe heran kommt.

Abseits des Ausblicks über die Stadt und ihre Grenzen hinaus ist der Anblick des beleuchteten Turms bei Nacht echt hübsch und sehenswert.

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.